Sie haben noch weitere Fragen?

Rufen Sie uns gerne an.

02247 915 90 18

Was sind Hi8-Kassetten?

Hi8 ist ein 1989 auf den Markt gekommenes analoges Videoformat, welches an das vorherige Video8-System anknüpfte. Die entsprechenden Aufnahme- und Abspielgeräte für dieses Format nennt man Hi8-Kamera bzw. Hi8-Technik. 

Es handelt sich bei diesen Kassetten um Magnetbänder, welche zwischen 60- und 90min. Aufnahmekapazität haben. Die Kassetten werden bis heute produziert und sind im gut sortierten Handel erhältlich. Selbstverständlich können Sie diese auch in bekannten Online-Shops erhalten.

Wie kann ich Hi8-Kassetten abspielen?

Hi8 Kassetten werden in dafür vorgesehenen Recordern abgespielt. Die Kassetten gehen von der Bauform mit den Video8-Kassetten einher, V8 Kassetten können auch im Hi8-Recorder abgespielt werden. Andersrum geht funktioniert es leider nicht. Hierbei handelt es sich um stationäre, portable Videorecorder. Diese wurden allerdings eher im semi-professionellen Bereich angewendet und sind bis heute kaum verbreitet. 

Die Recorder werden heutzutage nicht mehr hergestellt bzw. sind höchstens noch gebraucht in diversen Plattformen zu erhalten. Die Kassetten sind allerdings bis heute erhältlich.

Wie kann man Hi8-Filme digitalisieren lassen?

Jeder kennt das: man hat alte Filmschätze, meist mit schönen Erinnerungen. Die Lebensdauer solcher Kassetten ist allerdings leider begrenzt. Damit Sie möglichst lange etwas davon haben, bietet sich die Möglichkeit, diese zu digitalisieren. Die erwünschte Qualität ist stark abhängig davon, wie gut "in Schuss" Ihr Ausgangsmaterial ist. 

Zum Digitalisieren verwenden professionelle Firmen spezielle Geräte, mit deren Hilfe Ihre Videos auf den Computer gespielt werden. Sobald die Filme sich auf dem Computer befinden, wird noch alles abgestimmt, damit Ton und Bild auch perfekt zueinander passen. Von dort aus können diese dann beliebig oft auf eine DVD gebrannt werden, damit Sie möglichst noch lange Freude damit haben können. 

Sie suchen noch nach jemandem zum Digitalisieren?

www.hi-8.de

Ihre Experten, wenn es um Filme geht. 

Was ist ein Hi8-Adapter?

Jeder kennt das Problem: man findet alte Hi8-Kassetten. Man besitzt allerdings weder eine Hi8-Kamera, noch ein Abspielgerät. Was würde helfen? Eine Adapter-Kassette, zum Beispiel für den VHS-Recorder.

Leider gibt es für die bestehenden Hi8-Kassetten keine Adapterkassetten für VHS. Dies liegt daran, dass die Hi8-Bänder schmaler sind, als die VHS-Bänder. Deswegen kann diese Kombination nicht funktionieren. 

Wer aber dennoch keine Hi8-Kamera bzw. einen speziellen Recorder kaufen möchte, um diese abzuspielen, der kann sich auch einfach ein Abspielgerät zulegen. Diese bekommt man gut gebraucht in verschiedenen Internetplattformen. Hier empfiehlt sich zum Beispiel der Sony-Kassettenrecorder EV-C500E.